Machen sie Ihre Bewerbung vollständig

Ihr Zeugnis.

Ihr Vertrauensbeweis.

Ein Arbeitszeugnis untermauert Ihre Professionalität. Weil wir im SAP-Bereich ausschließlich mit erfahrenden Profis zu tun haben, gilt das Arbeitszeugnis zu jeder Ihrer Karrierestationen als unverzichtbarer Bestandteil jeder Bewerbung. Aus anderem Blickwinkel gesehen: Fehlende Zeugnisse sind dazu geeignet, Personalverantwortliche misstrauisch zu machen. Unternehmen legen Wert auf eine vollständige Historie der Zeugnisse. Für diese Haltung finden sich in unserem Kundenkreis nur sehr wenige Ausnahmen. Darum empfehlen wir Ihnen zur Bewerbung auch ein Zwischenzeugnis Ihrer aktuellen Position einzuholen. Es lohnt sich und erhöht Ihre Chancen. Aktuelle Zeugnisse werden stark beachtet.

Zeugnis obligatorisch, außer …

Bei erfahrenen Bewerbern liegt das schulische Abschlusszeugnis oft schon mehrere Jahrzehnten zurück. Die Bewerbung ist entsprechend umfangreich, weil sich schon viele Karrierestation und unterschiedliche Projekte angesammelt haben. In diesen Fällen achten die Unternehmen vor allem auf die jüngsten Zeugnisse. Das schulische Abschlusszeugnis von einst wird nur selten beachtet. Im Gegensatz dazu sollten junge Bewerber mit überschaubaren Praxisstationen darauf achten, aus jeder Erfahrung und jedem Praktikum ein Zeugnis vorzulegen. Auf diese Belege achten Personalverantwortliche. Darum sollten die Dokumente stets nach den üblichen Richtlinien verfasst sein. Zu achten ist dabei auf Optik, Form, Inhalte und Formulierungen.

Zertifikate als i-Tüpfelchen

Naturgemäß fällt der Beweis der eigenen Fähigkeiten sehr überzeugend aus, wenn er mit entsprechenden SAP-Zertifikaten belegt ist. Haben Sie eine Vielzahl davon vorzuweisen, empfehlen wir sich auf diejenigen Zertifikate zu beschränken, die für die Stoßrichtung Ihrer Bewerbung besonders relevant sind. Grundsätzlich gilt jedoch die Faustregel, dass jede Qualifikation und jede Karrierestation durch ein Zeugnis untermauert werden sollte. Wird Ihre Mappe dadurch zu dick, kann man jederzeit einige Dokumente weglassen. Auch in diesem Fall gilt: Sprechen Sie das Thema Zeugnisse und Unterlagen gerne mit Ihrem SAP-Personalberater bei duerenhoff Austria an. Aus der Erfahrung und der Kenntnis der zuständigen Abteilungen auf Kundenseite heraus, können die besten Entscheidungen getroffen werden, wenn es um den Umfang Ihrer Bewerbungsmappe geht.